Freitag, 24. Oktober 2014

Friday-Flowerday #42/14

       
Eine Spinnenchrysantheme !!!
 
Niemals hätte ich gedacht, daß so eine Blüte jemals
den Weg in meine Vase finden würde...





Aber, sag niemals nie und
da die Blumenauswahl hier doch recht übersichtlich ist
und die Natur auch keine Blüten mehr hergibt, dachte
ich: wenn schon, denn schon,
aber bitte nicht mehr als eine ;-)




Draussen fand ich noch die Samenstände der Fallopia (Japanischer Knöterich),
deren Stiele ich schon einmal hier (--->klick) gezeigt habe
und die ich so bizarr und schön finde.




Die giftigen Stechapfelfrüchte, die
 vor 2 Wochen (---> klick) mit von der Partie waren,
sind zwar teilweise etwas braun, fügen sich aber ganz gut
in das herbstliche Stillleben ein.




Das Fotografieren war gestern etwas schwierig,
weil es trüb und regnerisch war.
Ich habe die Sonne durch den Gartenstrahler , der 
normalerweise die Mauer im Hintergrund illuminiert, ersetzt.




Und der Knöterich-Stiel, der nicht in der Vase stehen bleiben wollte,
sondern etwas "Schlagseite" hatte, wurde mit einer
dekorativen "Kordelspindel" aufgerichtet.




Der obligatorische Herbstpilz darf auch nicht fehlen :-)





Gibt's bei euch noch Blümchen aus dem Garten ???

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  herzlich willkommen und so geht's:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)

in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich eure Verlinkung leider wieder entfernen.






linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...