Freitag, 12. Februar 2016

Friday-Flowerday 07/16



Minimalistisch...


Als ich diese Mini-Iris sah, musste ich zugreifen.

Sie sind samt Zwiebel gerade mal 20 cm hoch

und haben dieses unwiderstehliche Blau-Violett.







Ich habe sie in den Glashafen gesetzt,

Halt bekommen sie durch einen nadellosen Kiefernzweig,


 
den ihr schon einmal hier (--->klick) gesehen habt,
allerdings in der grünen Variante ,
Adventskranzrecycling, sozusagen ;-)




Ich mag solche reduzierten Arrangements sehr .

Deshalb habe ich mich jetzt zu einem Ikebana-Kurs angemeldet.
Ich bin gespannt, ob er meinen Umgang mit Blumen verändern wird...











Aber jetzt freue ich mich erst einmal auf eure Blümchen :-)


  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die Spielregeln : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Im Frühjahr akzeptiere ich auch Zwiebelblumen, aber ohne Erde ;-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)








Mittwoch, 10. Februar 2016

Mittwochs-Rück-Blick [der sechste]



"Ihrer Hühner waren drei und (k)ein stolzer Hahn dabei..."

Immer wieder mittwochs stöbere ich in meinen alten Posts.
Heute habe ich einen herausgepickt,
den ich ganz besonders gerne mag, weil
es in ihm um ein altes Spielzeug geht,
das mich ob seiner genialen Einfachheit
noch immer fasziniert.




Und "picken" ist auch schon das passende Stichwort:
Hier (--->klick) könnt ihr dieses Huhn und seine Freunde
in Aktion sehen :-)


Freitag, 5. Februar 2016

Friday-Flowerday 06/2016



Tulpen in Faschingslaune ;-)

eigentlich mag ich Tulpen ja am liebsten pur !!!

Wird aber auf die Dauer  vielleicht auch etwas langweilig...

Also habe ich diese Ming-Kugeln herausgekramt.









Sie werden aus dem Mark der Aeschynomene Aspera (Wassermimose) hergestellt (habe ich zumindest gelesen und abgeschrieben...)
und erinnern mich an diese Papierkugeln, die an Fasching
zusammen mit einem Blasrohr verkauft werden und die man
dann zur Freude aller ? durch die Luft pustet.

Gibt's die eigentlich noch ???










Ich habe sie auf  Zweige des Winterjasmin gefädelt.




Die Zwiebeln stammen noch vom letzten Jahr, ich bin gespannt, ob ich sie 
noch einmal zum Blühen bringe...


  
Dann wollte die Heuschrecke unbedingt mit auf's Foto,
sie hat sich als Nashorn "verkleidet" ;-)











Also, ich bin ja nicht so der Faschingsnarr ... und ihr ???
Ach nein, ich möchte ja wissen, welche Blümchen heute bei euch in der Vase stehen :-)






  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die Spielregeln : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch gerade
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Im Frühjahr akzeptiere ich auch Zwiebelblumen, aber ohne Erde ;-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)





linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...